Bezirksliga Ost, 20. Spieltag: Dresdner SC 1898 - SV Post Germania Bautzen 5:1(2:1)

 

20. Spieltag | Sa., 26.04.2014 | 15:00 | Ostragehege Platz 21

 

 

Dresdner Sportclub 1898

 

 

5:1(2:1)

 


SV Post Germania Bautzen

 

Aufstellung: Schultchen - Haase, von Galen (46. Harnath), Niederlein, Fuchs - Thomas, Joneleit (58. Wetzel), Preißiger, Käseberg - Heinrich, Hauptmann (75. Hofmann)

 

Tore: 0:1 Tittel (18. Min), 1:1 Preißiger (33. Min), 2:1 Heinrich (38. Min), 3:1 Harnath (70. Min), 4:1 Haase (86. Min), 5:1 Haase (90. Min)

 

Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Müller (53. Min, wegen Nachtretens)

 

ZuschauerInnen: 136

 

Kurzinfo:

Nach wenigen berauschenden Auftritten im Spieljahr 2014 ist der Sport-Club endlich aus seinem Winterschlaf erwacht. Vor allem weil sich das Lazarett endlich lichtete. Wo letztens noch A-Jugend-Goalgetter Findeisen und Verteidiger Haase auf Torejagd gingen, ballerte der altbewährte H&H-Sturm wieder um sich. Eine kleine Prise Ironie, dass Hoppel ausgerechnet in diesem Spiel nicht nur sein erstes Saisontor, nein seinen ersten Saisondoppelpack schnürrte. 

 

Bilder:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Nächstes Spiel:

-- Sommerpause --

 

Letztes Spiel:

Dresdner Sport-Club   2 (0)
Zschachwitz   5 (4)

 

Links: